Mentaltraining in Oberösterreich:

Unsere Angebote: „Mentaltraining – Best of“:

  • Mentaltraining für Erwachsener/ Kinder: 

    Terminvergabe derzeit eingestellt

    Aufgrund unserer beider Vollzeitanstellungen ist es uns zur Zeit nicht mehr möglich, Termine für Einzeltrainings zum Mentaltraining zu vergeben. Wir konzentrieren uns weiter auf Workshops, Seminare und Vorträge. HERZLICHEN DANK, Manuela & Verena
    Mai 2018

  • 3 Basisseminare: à 2 Tage incl. Teilnahmebestätigung, einzeln oder gesamt buchbar- hier finden Sie weitere Informationen; nächster Termin: März 2017, FIM Andorf
  • Vorträge: Hier finden Sie weitere Informationen
  • Workshops: Hier finden Sie weitere Informationen

Hinweis: Im Einzeltraining ist die erste Einheit immer kostenlos – und unverbindlich! Hier haben Sie damit die Möglichkeit, uns kennenzulernen und wir könnten die Inhalte für den weiteren Trainingsverlauf vorab gemeinsam festsetzen! 🙂

In unseren Trainings lernen Sie:

  • (wahres) positives Denken
  • die Kraft der Gedanken
  • Gedankenkontrolle/ Gedankendisziplin
  • Psychohygiene
  • Praktische Übungen
  • Entspannungsübungen und Meditation
  • Tagesbewusstsein, Unterbewusstsein, Überbewusstsein
  • Suggestionen,Glaubenssätze, Affirmationen
  • Ziele und Wünsche
  • Sich „stimmig“ machen
  • Leben im Hier und Jetzt

Für weitere Anfragen zu Vorträgen, Einzeltrainings etc. freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Hier finden Sie nähere Informationen zu:

„Man erntet, was man sät.“

Mentaltraining allgemein:

Jede Minute unseres Lebens säen wir (Ursachen) (und erzeugen dadurch Wirkungen) – durch Mentaltraining wird angestrebt, bewusst zu säen! Denn: Ich kann säen, was ich will, aber ich muss ernten, was ich gesät habe!

Mentaltraining ist körperlich sichtbar und messbar. Es versetzt in den Alphazustand, dieser bedeutet eine verlangsamte Gehirnwellenfrequenz, einen entspannten Zustand, einem ruhigen Puls und eine Muskelentspannung. In dieser Frequenz ist man offen für Neues, lernt leichter, erinnert sich leichter, wird kreativer, bekommt eine positive Grundstimmung und es besteht ein leichterer Zugang zum Unterbewusstsein.

Das Mentaltraining kann mit einem/ einer professionellem/- en TrainerIn stattfinden. Dies ist empfehlenswert, um das Training zu erlernen, um richtig angeleitet zu werden. Hat man das Mentaltraining jedoch einmal erlernt, so bedarf es keines Gegenübers. Mentaltraining ist überall möglich, auch an weniger beliebten Orten, wie etwa im Stau auf der Autobahn, in einer Warteschlange, in der Badewanne, …. Anders als das körperliche Training findet das Mentaltraining mental statt, also im Geiste, der Vorstellung. Dies zu erlernen bezieht sich dabei auf das Jetzt und auf das Morgen – daher: Training – Mentaltraining.

Wer sein Leben nach Spiritualität ausrichten möchte, für den ist das Mentaltraining ebenso geeignet: Es ist in dieser Hinsicht ein geistiger Entwicklungsweg, vom geistigen Erwachen bis zur spirituellen Vollendung.  Mentaltraining führt zur Entfaltung der eigenen Fähigkeiten und zur wahren Selbstverwirklichung.

Enjoy this blog? Please spread the word :)