Manuela Gassner arbeitet seit ihrem an der Universität Passau abgeschlossenen Studium der Politikwissenschaften und Kulturwissenschaften als Jugendcoach, Sprachtrainerin und diplomierte Mentaltrainerin.

Ihre Interessen gelten den Fremdsprachen, der Pädagogik und Psychologie, dem Mentaltraining, der Literatur und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Eine große Leidenschaft von Fr. Gassner ist das Schreiben und sie ist durch ihre Publikationen seit 2015 außerdem auch Autorin. Die Lieblingsfigur aus ihren Romanen ist Seraphina: www.seraphina.world


Über mich:

„Nur wer selber brennt, kann Feuer im anderen entfachen.“ (Aurelius)

In meinen Trainings ist es mir wichtig, kunden-, lösungs- und zielorientiert zu arbeiten. Ich versuche Ihnen dabei durch eine ganzheitliche Betrachtung auf sensible Weise Anstöße zu geben, Ihr Leben wieder in Ihre gewünschte Bahn zu bringen. Dabei darf alles Platz haben und gesehen werden, das sich zeigt. Meine Methoden beziehe ich dabei aus folgenden Ausbildungen: der Fachtrainerausbildung, dem Mentaltraining, dem Integraltraining, der Touch for Heath- Kinesiologie und aus Wissen durch Weiterbildungen in Psychologie, Körpersprache, Gruppendynamik, Deeskalation und Rhetorik.

Das Allerwichtigste ist mir, dass es dem Kunden/ der Kundin danach gut geht, getreu einem meiner Leitsätze in meinem Leben:

„Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist.“ (Mutter Teresa)

Sie bestimmen in meinen Trainings selber, was Ihnen diese Erfahrung wert war und bezahlen das, was für Sie stimmig ist rein auf Spendenbasis.