Monika Stabauer: Meine Angebote und meine Ausbildung

Meine Weg zum Reiki:

Reiki Diplom Monika Stabauer

Reiki Diplom Monika Stabauer

Als Kind wusste ich ganz genau, dass ich Menschen und Tieren helfen wollte, also: „Wenn ich groß bin werde ich Krankenschwester oder Tierärztin!“ war mein Plan. Leider habe ich nach der Hauptschule nicht mehr wirklich gewusst, was ich eigentlich für einen Beruf wählen sollte. Mein Lebensplan war durch die Pubertät völlig ausgeblendet. Also habe ich mich entschlossen eine höhere Schule zu besuchen und die Matura zu machen. Nach dem Schulabschluss habe ich mehrere Berufssparten ausprobiert und bin schließlich in einem Büro als Sachbearbeiterin hängen geblieben. Da mich dies leider nie wirklich erfüllte, suchte ich nach Veränderung.

Meine Reiki- Ausbildung:

1997 war es dann für mich so weit. Ich machte meine ersten Erfahrungen mit Reiki und ich war sofort total begeistert. Ich wollte das selber erlernen und begab mich in meine erste Ausbildung. Man macht einen Kurs und man glaubt man kann es. So lief es bei mir leider nicht, mir war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, dass ich an mir selber zu arbeiten habe. Es dauerte einige Jahre, bis ich im Jahr 2000 endlich bereit war, den zweiten Reiki-Grad zu machen. Ich arbeitete dann viel mit der wunderbaren Lebensenergie, die uns alle umgibt, die wir leider meist zu wenig nutzen, jedoch nur nebenbei, denn mein Beruf war ja Sachbearbeiterin – dachte ich. Und mir war leider immer noch nicht bewusst, wie wichtig es ist, sich mit dem eigenen Transformationsprozess auseinanderzusetzen.

Als ich einige Jahre später eine ältere Dame kennen lernte, änderte sich mein Leben explosionsartig. Ich erkannte in ihr sofort meine Lehrerin und ich lernte Reiki auf eine ganz neue Art und Weise kennen. Endlich verstand ich: Heiler heile dich selbst – und dann erst andere!!! Es waren ganz wunderbare Jahre mit meiner Lehrerin und ich durfte dann auch einige Zeit in ihrer Praxis mitarbeiten. Im Jahr 2012 wagte ich die Meisterausbildung und mir war plötzlich bewusst, Meister wird man nicht einfach durch eine Ausbildung, sondern durch ständiges arbeiten an sich selber. Und wann ist man Meister????

Leider haben sich unsere Wege wieder getrennt, denn Meister werden muss man ohne Lehrer. Liebe Elisabeth – vielen Dank, für die wunderbaren Lehrjahre bei dir. Ich hoffe, ich kann Vieles, das ich von dir lernen durfte, an andere weitergeben. Viel Licht und Liebe von Herz zu Herz und von Haus zu Haus!!!

Monika Stabauer – ich über mich: 

Stabauer Monika

Stabauer Monika

Ich war, soweit ich mich zurückerinnern kann, immer von vielen tierischen Freunden umgeben und ich habe Tiere aller Art geliebt und bewundert. Schon als kleines Kind habe ich mit meinen Tierfreunden gesprochen und diese auch mit mir. Leider wurde mir von den Erwachsenen nicht wirklich geglaubt, es hieß sehr oft „das gibt es nicht“. So hielt ich es für sehr lange Zeit besser, darüber mit niemandem zu sprechen, bis ich vor einiger Zeit den Auftrag von einer Taube erhielt, die Sprache der Tiere den Menschen näher zu bringen. Ihr Name war Edda und sie war eine Wildtaube, die einen verletzten Flügel hatte und daher einige Zeit bei uns im Haus verbrachte. Nachdem sie mich davon überzeugte, dass ich meine Aufgabe, die intuitive Kommunikation zwischen Mensch und Tier an andere weiter zu geben, ernst nehmen muss, war sie bereit wieder zurück zu ihrer Taubenfamilie zu fliegen. Es war eine ganz wunderbare Erfahrung und ich danke Edda für diese Aufforderung, der ich gerne gefolgt bin.

Edda

Edda

 

Ich hoffe, dass ich viele Menschen erreichen und ermutigen kann, solche Erfahrungen selber zu machen oder bereits gemachte Erfahrung mit Tieren weiterzugeben. Wir sind alle Erdenbürger, egal ob Mensch oder Tier und wir können nur voneinander lernen, wenn wir uns gegenseitig respektieren und versuchen uns gegenseitig zu verstehen.

Ich empfinde immer noch Bedauern, dass es Menschen gibt, die sich an Tieren weder zu erfreuen noch sie zu bestaunen vermögen, denn es ist ihnen leider nicht bewusst, was ihnen entgeht und ich hoffe, dass auch diesen Mitbewohnern unseres Planeten die Augen und Ohren geöffnet werden, für diese wunderbare Welt, in der alle Wesen eine Einheit sind. Ich möchte durch meine Kurse all diejenigen, die einen tierischen Freund an ihrer Seite haben, bestärken, dass Tiere wunderbare Lehrer sein können und ihnen den Weg zu neuen Abenteuern weisen.

Tierflüsterin Monika Stabauer

Tierflüsterin Monika Stabauer

Meine Angebote: Reiki für Mensch und Tier!

Kontakt:

Moni Stabauer

REIKI für Mensch und Tier

5223 Pfaffstätt  Munderfingerstraße 21

Tel. 0650/55 44 22 8

risan@aon.at