Jessica Hirthe

Jessica Hirthe
lebt und arbeitet als freie Journalistin und Yogalehrerin im oberösterreichischen Hausruckviertel. Sie gibt Kurse, Privatunterricht und Workshops. Die 38-Jährige beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Yoga und seiner Lebensphilosophie des Glücks. Mit 30 hatte sie alles erreicht, wovon so viele träumen: verheiratet, eigenes Haus, Führungsposition im Job. Doch dann kam der Burnout und ließ ihr Leben wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen. “Ich bin dankbar dafür: Es war der Urknall für mein neues Leben.”